London 2020

 


Projekt:

London In Motion

 

Start: 08.02.2020

 

Als Streetfotograf versuche ich, London in vier ganzen Tagen festzuhalten.



Was sind die geheimen Orte, was macht London zu etwas Besonderem. Ich versuche die besten

Gegenden zu besuchen um das Optimale aus London und der Streetfotografie raus zu holen.


Auf meinem Plan stehen


CAMDEN TOWN - BRICK LANE - SOUTH BANK CENTRE -SOHO - REGENT STREET

PICCADILLY CIRCUS - LONDON UNTERGROUND - SHOREDITCH - TATE MODERN



Der Fotograf

Stefan Kreienbrock


Größere Ansicht bitte auf das Foto klicken, Dia Show

Street 01
Street 01
In London geben sich die Mädchen die Klinke in der Hand, an jeder Ecke werden Fotos gepostet.
Street 02
Street 02
Überall auf den Straßen kann man alte Kameras kaufen, mit den Händler kann man sehr gut Handeln.
Street 03
Street 03
london hat schon seine eigene Seite, wie in allen Städten gibt es auch hier ungewöhnliche menschen
Street 04
Street 04
Die Händlerin, verkaufte Ihre Mode gleich an sich selbt.
Street 05
Street 05
Auch in London gibt es Obdachlose, die fürs Überleben alles machen würden, dieser Herr stelle sich ohne Schuhe und Socken an der Straße mit einer Gitarre und versuchte damit die Aufmergsamkeit auf sich zu richten.
Street 06
Street 06
In den Gassen sieht man immer wieder Fotografen mit Ihren Models
Street 07
Street 07
Ob Model oder nicht, kurz drauf gehalten
Street 08
Street 08
Der erste tag geht wie im Flug zu Ende, aber was möchte man mehr. Die Straßen sind voll mit Extremen Gesichtern
Street 09
Street 09
Kurze Drehpause und schon war ich im Bilde .-)
Street 10
Street 10
Ich habe das Gefühl, das jeder zweite sich nicht mehr auf die Straße konzentriert, sonder das Selfi wichtiger ist wie das andere drum her rum.
Street 11
Street 11
Das muss ich sagen, in London können sie auch fröhlich sein. In den Straßen habe ich einige menschen fotografiert, die lachen.
Street 12
Street 12
Die Musik auf den Straßen darf auch nicht zu kurz kommen, Songwriter sind in allen Gassen oder an den U-Bahn ausgängen.
Street 13
Street 13
Nicht vergessen zu jeder Seite zu schauen, auf den Straßen ist man nie sicher.
Street 14
Street 14
Das Nachleben ist nicht anders als das Tag Leben, alle Straßen sind voller Menschen
Street 15
Street 15
Der Radweg ist sicher, auch die Hunde haben einen Helm auf .-)
Street 16
Street 16
Die meisten Geschäfte haben bis spät am Abend noch geöffnet.
Street 17
Street 17
Wenn Sie etwas Kleinegeld haben, geben Sie es den Obdachlosen, oder kaufen Ihnen beim Bäcker eine Flasche Wasser und ein Brötchen.
Street 18
Street 18
Besuchen Sie auch den Camden Markt, da bleibt die Kamera nicht in der Tasche , das verspreche ich Ihnen
Street 19
Street 19
Den Regenschirm nicht vergessen
Street 20
Street 20
Nüße wären auch nicht schlecht, in der ganzen Stadt rennen die Eichhörnchen rum

Copyright @ Stefan Kreienbrock