#365 Tage

 

Projekt #365 Tage

A picture of the day on the street

Start: 20.02.2017

 

Mit diesem Projekt möchte ich meine Kenntnisse zur Fotografie etwas erweitern.

#365 Tage werde ich mindestens 30min durch die Städte laufen.

Ich versuche meine Ängste, Menschen nah zu fotografieren, mit einem 30mm Objektiv zu bekämpfen.

Es ist für mich im Moment noch eine Überwindung, Menschen mit der Kamera ganz nah zu kommen.

Dieses wird sich mit diesem Projekt aber sehr schnell ändern. In den ersten Tagen habe

ich schon gemerkt, dass der Abstand zum Objekt immer weniger wird.

Wenn ich durch die Straßen ziehe, nehme ich des Öfteren das 70-200mm Objektiv

zur Hand. Ich möchte kein Foto verpassen, wenn ich durch die Straßen ziehe.

 

David Gibson hat mal geschrieben,

 

 

SIE KÖNNEN KEINE STREET - FOTOGRAFIE MACHEN,

WENN SIE SICH VOR DEN REAKTIONEN DER MENSCHEN FÜRCHTEN.

 

Mit dieser Aussage hat er vollkommen Recht, das Potenzial ist immer da, man muss nur versuchen es einzufangen.

Wenn ich meine Kamera in der Hand halte und durch die Straßen gehe, bin ich in meiner eigenen Welt.

Alle Menschen und Situationen die mir entgegenkommen, beobachte ich ganz genau. Ich möchte keinen

einzigen Moment verpassen. Meine Augen schauen jeden einzelnen an, den Rest der Straße blende ich komplett aus.

Personen die mich ansprechen ob ich etwas Kleingeld habe, nehme ich gar nicht wahr. Gerüche vom Fastfood oder Tabakgeruch vor mir, blende ich aus. Das einzige was zählt ist der eine Moment.

In diesem Projekt möchte ich nicht nur Menschen zeigen, Streetfotografie braucht nicht unbedingt Menschen.

Es gibt jede Menge andere interessante Möglichkeiten auf der Straße. Wenn ein Objekt eine gewisse Persönlichkeit besitzt, dann lohnt es sich immer ein Foto zu machen. Es kann ein heruntergefallenes

Eis oder ein schönes Gebäude sein.

In diesem Projekt möchte ich meine Geschichten zu den Fotos erzählen. Manche Geschichten werden sie nicht

verstehen, weil sie nicht ein Teil dieses einen Moments waren.

Lassen sie mich es wissen, wenn Ihnen mein Projekt #365 Tage gefallen hat.

 

Am 19.02.2018 um 18:00 Uhr endet dieses Projekt, später wird es im Raum Dortmund eine

Vernissage von diesem Projekt geben.

 

ich freue mich auf Ihren Besuch.

 

Der Fotograf

Stefan Kreienbrock

 

Projekt #365

 

Jedes Foto hat seine eigene Geschichte. Als Straßenfotograf

versuche ich, die Geschichten des Alltags zu erfassen.

Das Leben auf der Straße ist nicht immer ein schöner Anblick,

die Menschen sind auf der Flucht, manche rennen durch die Straßen,

ohne etwas mitzubekommen. Wenn ich den Auslöser gedrückt habe,

bleibt die Zeit für mich stehen. Die Geschichte ist zu Ende, wenn ich

sie gesehen habe.

 

Hier mal ein kleiner Einblick ins Projekt #365 - Hochkant

 

  • Foto #043 - Lebensfreunde
  • Foto #018 - Weltenbummler
  • Foto #209 - Hänchen Koch
  • Foto #194 - In Gedanken
  • Foto #275 - Straßenmusiker

 

  • Digital Buch. Hier geht es zum Link

 

Copyright @ Stefan Kreienbrock